Øvre-Eide Gård

Gardsmathanen
Seh auf die Karte Internettpresentation
Kontaktperson Arild Nydegger Øvre-Eide
Adresse Øvre-Eide 36
5105 Eidsvåg
Mobiltelefon 90843412
Geographische Länge 5.32688
Geographische Breite 60.434928

Willkommen auf „Øvre-Eide Gård“ in idyllischer Umgebung am Wasser des Jordalsvannet in Eidsvåg, nur wenige Minuten vom Stadtzentrum entfernt. Der Hof stammt aus der Zeit um das Jahr 1500 und hat eine interessante Geschichte. Wir haben das ganze Jahr geöffnet und bieten Betriebsbesichtigungen für Gruppen, Pauschalreisen, Feierlichkeiten, Tagungen und Teambuilding- Aktivitäten an.

Im Laufe der Jahre hat der Betrieb viele Besitzer gehabt. Heute wird der Hof „Øvre-Eide“ von der 5. Generation bewirtschaftet. Auf dem Hof haben wir zwei echte norwegische Pferderassen – Døle-Pferde und Fjording. Wir haben auch Schafe, Hühner, Hähne, Puten und Kaninchen. Neben der Landwirtschaft haben wir auf „Øvre-Eide“ großartige Gesellschaftsräume im Haupthaus.

Unsere Scheune ist häufig in Gebrauch bei Betriebsbesichtigungen, Besuche von Touristen, Kindergeburtstagen, Weihnachtsfeiern und für Konferenzen, Tagungen und Team-Events. Wir organisieren die meisten Arten von Gesellschaften und Betriebsfeiern/Veranstaltungen. „Øvre-Eide“ hat eine Menge spannendes und Landwirtschaft zu bieten, die Bauerhofführungen sind bei Touristen und Familiengruppen sehr beliebt. Gastronomische Erlebnisse sind ebenfalls wichtig und wir haben verschiedene Pakete mit dem Schwerpunkt auf traditionelle norwegische Gerichte und Zutaten aus der Region!

Bevor Harald Schönhaar vereinte Norwegen zu einem Reich , haben die Obereigenen Betriebe der Sitz einer Kleinkönig gewesen . Grabhügel nahe, dass die Farm war sowohl große und alt, aber wie so viele andere Betriebe wurden oben links desolate vom Schwarzen Tod gehört. Im Jahre 1563 war es wieder der Landwirtschaft, und war damals einer der größeren Betriebe in Åsane . Während dieserZeit wahrscheinlich der heutige Haupthaus mit Kerker im Keller des Gebäudes - und das Verlies im Einsatz war ! Unter anderem große Dieb Baardsen Gast , der die Westküste in der Zeit 1791-1849 verwüstet haben hier inhaftiert.

E.D.

Lese mehr