Glesvær Rorbu

  Fotograf: Morten Eide

  Fotograf: Aasheimmedia

  Fotograf: Aasheimmedia

  Fotograf: Mona Helen Kroksveen

  Fotograf: Karianne Johnsen

  Fotograf: Karianne Johnsen

Seh auf die Karte Internettpresentation
Kontaktperson Bente Blomvågnes-Bakke
Adresse Holmen 11
5381 Glesvær
Telefon 95187323
Geographische Länge 5.041013
Geographische Breite 60.203101

Glesvær Rorbu hat 8 gemütliche Fischerhütten zu vermieten. 4 mit 2 dobbelten Schlafzimmern, für 4 Personen, und 4 mit 3 dobbelten Schlafzimmern für 6 Personen. Zu jeder Hütte ist es möglich ein Boot mit Aussenbordmotor zu leihen. Wir können auch Räumlichkeiten für Gesellschaften oder geschäfliche Treffen für bis zu 35 Personen in der mittleren Fischerhütte am Bootshafen anbieten. Alle technischen Hilfsmittel stehen zur Verfügung; Wifi, Projektor, Leinwand, Flippover usw.

Der Handelspunkt Glesvær liegt im Südwesten von Sotra, ungefähr 45 Minuten von Bergen mit dem Auto entfernt. Mit einem schnellen Boot dauert es ungefähr genauso lange. Glesvær ist bereits seit mehreren hundert Jahren ein Zentrum für lokale Seefahrt und Handel. Das erste Mal das Glesvær erwähnt wird, ist im Jahre 1664. Es war da, das der Kaufmann Heinrich Wessel aus Bergen das Handelsrecht bekam. Als Handelsherr war er der «König» des Ortes. Alle mussten ihren Fangst bei Ihm abgeben. Er bestimmte die Preise, und das Geld das er beim Handel ausgab bekam er im grossen Ganzen im Laden oder in der Gaststube die ihm ebenfalls gehörte wieder zurück. Für mehrere hundert Jahre war Glesvær das grösste Fischerdorf auf Sotra. Das Haupthaus das der Handelsherr im Jahre 1688 erbauen liess, steht immer noch unten am Kai, und wird als Privathaus benutzt. Bente und Hans Arne Blomvågnes-Bakke sind die fünfte Generation, die die alte Handelsstadt läuft. Heute ist es ein beliebtes Ziel für Städter und ein natürlicher Versammlungsplatz für die Anwohner. Touristen aus Europa, und da speziell aus Deutschland, sind eifrige Meeresangler und kommen Jahr für Jahr zum angeln. Ausserhalb des grossen Bootshauses beim Bootssteg stehen Tische wo die Fische ausgenommen und gewaschen werden können.

Lese mehr